DAF Treffen 2019

Eindrücke von Ina:

"Tour nach Langenaltheim!!

Inzwischen sind wir von einer wundervollen Tour mit unserem Dickerchen zurück gekehrt. Ziel war ein Treffen mit anderen Expeditionsmobilen auf der Basis von Leyland DAF T244 Allrad LKWs und ihren Menschen (und Hunden ?) im Off Road Park Langenaltheim, Bayern.

Bei unserer langsamen Reise durch vier Bundesländer konnten wir in unzähligen Kreisverkehren, auf schmalen Dorfstraßen und in Baustellen viel Fahrpraxis erwerben. Wir erlebten im Vorbeifahren viele spontane freundliche Gesten und haben auf dem Treffen wunderbare Menschen mit interessanten Fahrzeugen kennen lernen dürfen. Alle gingen herrlich entspannt und zugewandt miteinander um und genossen die gemeinsamen Stunden bei großartigem Wetter."

Quelle: Facebook

Eindrücke von Thomas B.:

Die Bilder sprechen glaube ich für sich und die Eindrücke von Ina können wir teilen. An den Teilnehmermeldungen konnte man erkennen wie sehr die T244 Gemeinschaft gespalten ist. Deshalb war es sehr gut persönliche Gespräch zu führen. Wie immer nimmt man die eine oder andere Anregungen mit nach Hause.

Da die Waage vor dem Treffen 7760 kg ( Frau und Kind an Bord ) gemessen hat war es an der Zeit die eine oder andere Veränderung herbeizuführen. Zukünftig möchte ich auch Länder bereisen, die es mit dem Gewicht sehr genau nehmen.

Hoch motiviert musste der original Tank ( ca. 40kg ) , der Staukasten für die Reserverkanister ( ca. 15 kg ) und ein Staukasten am Shelter ( 20 kg ) weichen. Dadurch konnten die ersten ca. 75 kg eingespart werden. Jetzt dürfte das Fahrzeug ca. 7690 kg wiegen. Als nächstes wird die Bordwand entfernt ( ca. 80 - 100 kg ) und die Kötflügel wie beim KGM ( Kleine grüne Monster ) umgebaut ( ca. 50 kg ).

Das ist der Gewichtskorridor welcher meinen Vorstellungen entspricht.

Danach sind wir noch Sabine und Tom besuchen gefahren und haben das Stand Up Paddeling kennengelernt. Nach einem gemütlichen Abend mit Pizza und Eis wurden wir am Morgen von Tom mit Brezel versorgt. Im Raum München ist der Parkparkplatz am Pucher Meer empfehlenswert. Schöner Badesee, öffentliche Toiletten und ein perfekt angelegter Biergarten. Der Preis für das Parkticket 24h liegt bei 5 Euro und wurde auch prompt durch die Verwaltungsbehörde kontrolliert. Danach haben wir einen zweitägigen Stop in Erdingen, bei Freunden, eingelegt.

Nachfolgend seht Ihr unsere Reiselog zum Treffen im Langenaltheim und die Rückreise mit Umwege.

Nun starten wir den zweiten Teil unseres Osterurlaub und werden uns in Richtung Holland aufmachen.

Update:

Vor der Reise nach Holland zeigte die Wage 7630 kg an. Die Ladewand wurde entfernt und mit 80 kg, wie vermutet, gemessen.

Somit liege wir vermutlich zur Zeit bei ca. 7630 kg - 80 kg = 7550 kg reisefertig. Bei der Messung waren meinen zwei lieben an Bord. Somit darf ich gut und gerne noch 80 kg abziehen, dann sind wir zur Zeit leer bei ca. 7470 kg. Wenn die einteiligen Felgen von Corint verbaut werden, sind es noch einmal ca, 100 kg und die Gewichtsreduzierung wurde erfolgreich abgeschlossen.

Leyland DAF

Die Webseite soll informieren und als Reiseblog für die Daheimgebliebenen dienen.

Social Links

Links

T244