Etappe 17 Gibraltar - Mijas

Tripdaten
Abfahrtszeit 12:08
Ankunftszeit 14:34
Fahrzeit 02:26
Entfernung (Luftlinie) 65 Kilometer
Durschnittsgeschwindigkeit 26.71 km/h

Die Fahrt heute war unauffällig. Wir haben noch eine Undichtigkeit festgestellt und beheben können, ob das die Lösung ist wissen wir natürlich nicht.

Jetzt stehen wir in einem Steinbruch in der Nähe von Malaga. Der Platz war deshalb so gewählt, da eine LKW Werkstatt in der Nähe ist. Vom Steinbruch gibt es ein Shuttle Service in den nächsten Ort. Das wird bei uns wahrscheinlich noch auf dem Programm stehen. Grillen geben hier zur Zeit ein Platzkonzert, hoffentlich stellen Sie heute Abend ihre Künste ein.

*******

Der Besuch in der verschlafenen Stadt Mijas hat sich gelohnt. Alles auf den Besuch von Touristen aus den Strandhotels eingerichtet. Kleine Kutschenrundfahrt und anschließend lecker Essen in einer Tapas Bar. Der Sangria durfte in Spanien nicht fehlen. Aufgrund von Corona alles sehr ruhig und entspannt.

*******

Bremsen sehen auch wieder gut aus. kein Druckverlust innerhalb von 6 Stunden.

*******

Am Morgen den Steinbruch bewandert. Die optische Täuschung ist sehr interessant. Die Terrassen sehen so schmal aus, sind in Wirklichkeit ca. 3-4 m breit und werden zur Sicherung beflanzt und gewässert. Auf einem Zwischentableau befinden sich zwei Teiche zur Wasserspeicherung, selbst Frösche habe sich dort angesiedelt. Die Ebene ist circa so groß wie ein Fussballfeld. Die Fernsicht ist unbeschreiblich.

Leyland DAF

Die Webseite soll informieren und als Reiseblog für die Daheimgebliebenen dienen.

Social Links

T244